EXIT Festival 2023 - Presseseite

6. - 9. Juli 2023

Novi Sad, Serbien

EXIT Festival: Fakten

  • Das Festival findet vom 6. - 9. Juli 2023 in der Festung Petrovaradin, in Novi Sad, Serbien statt
  • Die 2022er Ausgabe ist für den European Festival Award in the Kategorie "Best Major Festival" nominiert, 2013 und 2017 wurde der Award schon gewonnen
  • 2022 besuchten ca. 200.000 Besucher*innen an vier Tagen das Festival
  • Das Line-Up besteht aus mehr als 1000 Künstler:innen, die auf ca. 20 Bühnen und Festival Areas auftreten
  • Das Festival ist für seinen schon fast ironischen Gerne-Clash bekannt:  Metal trifft auf Techno trifft auf Hardcore trifft auf EDM
  • Das Besondere am EXIT Festival ist seine Lage in der Festung Petrovaradin aus dem 17./18. Jahrhundert. Festungsmauern, verwinkelte Gässchen, und Festungsgraben bieten hier die perfekte Kulisse für die vielen kleinen und großen Bühnen und Party-Areas, die man hinter jeder Ecke neu entdeckt
  • Das EXIT Festival wurde im Jahr 2000 im Universitätspark als Studentenbewegung gegründet, die für Demokratie und Freiheit in Serbien und auf dem Balkan kämpft
  • Daher ist die Soziale Verantwortung der Schlüsselaspekt der Festivalaktivitäten
  • Novi Sad ist die zweitgrößte Stadt Serbiens, war eine der Europäischen Kulturhauptstädte 2022 und gut mit Belgrad angebunden, von dessen Flughafen aus es während der Festivalzeit Shuttle-Busse gibt
  • EXIT Festival war für den NME Award "BEST FESTIVAL IN THE WORLD" 2022 nominiert

Galerie

Downloads 

Pressebilder 

 

Links

Website: exitfest.org/de
Facebook: facebook.com/exitfestival
Instagram: instagram.com/exitfestival/
Youtube: youtube.com/c/exitfestival 
Twitter: twitter.com/exitfestival

#EXIT2023

 

Pressestimmen

"Highlight für mich waren die großen elektronischen Bereiche des Festivals. Neben der mts Dance Arena, die traditionell am meisten Besucher*innen lockt, konnte mich die No Sleep Novi Sad Bühne mit teils härteren elektronischen Acts begeistern. Beide Bühnen boten abwechslungsreiche Klänge bis in die Morgenstunden. Allein schon mit diesen beiden Bühnen sollten Liebhaber*innen der elektronischen Musikzufriedengestellt sein. Ob House, Tech-House oder Techno, alles hatte seinen Platz im Line-up." - FAZE Mag, 2022

"Das 2000 ins Leben gerufene Event ist sicherlich eines der beeindruckendsten in Europa. Dafür sorgen die Naturkulisse und das in vier Tagen angebotene Musikprogramm auf 20 Bühnen, das eine gelungene Brücke (noch eine) zwischen Death Metal über Pop bis hin zu Techno schlägt. Nur Fans des deutschen Schlagers und Free Jazz werden hier nicht bedient." - Kurier, 2022

"Und auch wenn es von Deutschland aus nicht gerade ein Katzensprung nach Novi Sad ist, lohnt es sich dieses Festival für einen konzertreichen Sommer in Erwägung zu ziehen (...). Unterstützenswert ist auch die klare Haltung der Veranstalter:innen: Seit den Anfängen des Exit Festivals in der serbischen Studentenbewegung sind Freiheit und Demokratie zentrale Werte." - DIFFUS, 2022

"Auf einer Festung in Serbien findet alljährlich ein Festival statt, das Genres auf fast schon humoristische Art und Weise vermischt. Und bei dem jeder Sonnenaufgang dank einer besonderen Bühne zum Glücksmoment wird. [... ] Das EXIT ist in allen Belangen ein wenig verschroben, aber gerade dadurch auch lohnenswert. Vor allem für Leute, die Musik gern mit Städtetrips verbinden und die Wald- und Wiesen-Festivals dieser Welt schlichtweg nicht mehr sehen können." - Musikexpress, 2018

"Letztendlich hatte ich am Montagmorgen vier Tage ordentlich Party hinter mir. Das Exit Festival hatte mir gut eingeheizt. Auch produktionstechnisch kann sich das Festival sehen lassen. Ob Stage Design oder Sound, der in einer Festung nicht mal so einfach zu planen ist, das Exit kann sich sehen und hören lassen! Ein ähnliches Festival habe ich bis jetzt noch nicht erlebt." - FAZE Mag, 2022

 

Über das EXIT Festival

Das EXIT Festival wurde im Jahr 2000 im Universitätspark in Novi Sad als Studentenbewegung gegründet, die sich für Demokratie und Freiheit in Serbien und dem Balkan einsetzt. Nach den jugoslawischen Parlamentswahlen im Jahr 2000 zog EXIT im Jahr 2001 in die Festung Petrovaradin um. Kern des Festivals war von Anfang an die Idee, mit Musik sozialen Wandel zu erreichen. Diese Verantwortung ist immer noch der Schlüsselaspekt des Festivals - mit dem Hauptaugenmerk auf Umwelt- und humanitäre Aktivitäten, die Entwicklung der Kreativwirtschaft sowie regionale Zusammenarbeit.
 
Mit jährlich mehr als 200.000 Besucher:innen aus aller Welt ist das EXIT bereits zweifacher Gewinner des „Best European Major Festival Awards“ und verwandelt Novi Sad zur musikalischen Pilgerstätte. Ein außergewöhnliches Zuhause bietet dem Festival die historische Festung namens Petrovaradin aus dem 18. Jahrhundert. Ein besonderes Highlight in dieser Szenerie: die legendäre Dance Arena, die weltweit als eine der führenden Open-Air-Bühnen für elektronische Musik bekannt ist. Auf über 30 Bühnen kredenzt EXIT jedes Jahr ein Line Up der Extraklasse, das House-, Techno- und EDM-, sowie Rock- und Hip-Hop-Größen vereint. 
 
Nicht nur die Festung Petrovaradin ist ein außergewöhnlicher Blickfang für die Festivalreise nach Serbien: Novi Sad wurde 2022 zu einer der europäischen Kulturhauptstädte ernannt und lädt zu einem Städtetrip ein, in dem sich viele Attraktionen entdecken lassen: Hier findet man nicht nur an jeder Ecke Museen, Galerien, Restaurants, Cafés und Bars, Novi Sad ist auch bekannt für seine einzigartige Mischung aus sowjetischer Architektur und Kulturerbe mit einem modernisierten ungarisch-österreichischem Look. Auch die Metropole Belgrad ist direkt um die Ecke und schnell von Novi Sad aus zu erreichen.

 

LINE-UP 2023

GORKI LIST MAIN STAGE
THE PRODIGY - WU-TANG CLAN - SKRILLEX -  ALESSO - CHASE & STATUS DJ SET - DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE - EPICA - VIAGRA BOYS - SOFI TUKKER - LF SYSTEM - CLAPTONE - SENIDAH - BURAK YETER - MAHMUT ORHAN - ONYX - AIGEL - MIMI MERCEDEZ - GARDNA - SAJSI MC - CHARLIE TEE - JENNER - ILEE - NJEZZ - PHAT PHILLIE - LADY LEE - KEJT - BEGE FANK

 

mts DANCE ARENA
8KAYS - AGENTS OF TIME LIVE - AMELIE LENS - BEN BÖHMER LIVE - CAMELPHAT - COEUS - COSMIC G - ERIC PRYDZ - GHEIST LIVE - GIOLI & ASSIA LIVE - GORAN STARČEVIĆ - HOT SINCE 82 - HUMAN RIAS - IDQ HYBRID DJ SET - INDIRA PAGANOTTO - KEINEMUSIK - KRISTIJAN MOLNAR - LANNA - LAYLA BENITEZ - MARKO NASTIĆ - MENE - MICHAEL BIBI - MIJU - MIND AGAINST - NINA KRAVIZ - SPACE MOTION - TIJANA T - VINTAGE CULTURE

 

Visa FUSION STAGE
DRY CLEANING
ATHEIST RAP - BADFOCUS - BOJANA VUNTURIŠEVIĆ - CRNI CERAK & LACKU - DINA JASHARI & DRUGARI - DZIPSII - FREEKIND. - HILJSON MANDELA - K NOT K - KENDI - MANNA - MORTAL KOMBAT - NIKOLA VRANJKOVIĆ - PERO DEFFORMERO - PLOHO - PORTO MORTO - PRTI BEE GEE - RUDEBOY PLAYS URBAN DANCE SQUAD ft DJ DNA - SMOKE MARDELJANO & AJS NIGRUTIN - SPASIBO - SUNSHINE - THE TOASTERS - Z++ - ZOE KIDA

 

EXPLOSIVE STAGE

WOLFBRIGADE - EXCITER - COCKNEY REJECTS - DAIKAIJU - MIRROR - ARMADA - MASSACRE - BOMBARDER - IGNITE - MIDNIGHT - NERVOCHAOS - NIGHT FEVER - THE BAR STOOL PREACHERS - 3 A.M. - AFLICTION - CLAYMOREAN - DEAD DOG SUMMER - DEAD JOKER - FISKALNI RAČUN - FLESH - HAK ATTAK - HYPERBOREA - LARSKA - POLYWHY - PUNKREAS - SARCASM - SUR AUSTRU - SVLAK - URBAN INSTINKT - VIOLENTOR - VRŠNJAČKO NASILJE - V OKOVIH

 

NSNS STAGE REFRESHED BY HEINEKEN SILVER

ANETHA - ASARRI - AVALON EMERSON - BEN UFO - CARLITA - CICI - DANILO KAS & SERGEJ KRSTIĆ - DESIREE - DJ BRKA & RUNY - JOVANA TAKAČ - KATALINA B2B MUHI - KRYSTAL KLEAR - KOBOYO B2B RAVEN - LUTON B2B ŠĆEPINE VRAGOLIJE - MARIA KARAN - PARTIBOI69 - PATRICK MASON - RADE BADJIN - SHIMZA - VAHICABI - X-COAST

 

GANG BEATS
FOX & SURREAL - BOLESNA BRAĆA - GRŠE
30ZONA - BIGRU & PAJA KRATAK - CUNAMI FLO - BORE BALBOA - OGNJEN - KENE BERI SPEJS NOKSI - MACHA RAVEL - BEKFLEŠ - FABERGE X KZA - FTP - RNB CONFUSION SOUNDSYSTEM W. DJ TURK & ZEMBO LATIFA - GERUM - AV47 - RUŽNO PAČE - TAM - 2XSIHTA - YUNG BUDE - TTM - DINO BLUNT - MICKA LIFA - PODOČNJACI - THICC BOI - KEYRI - FAM - FICH - JYMENIK X MLADA BEBA - KULTURA - SARCHY - BEJBI MOTOROLA & THEA - BIG DRIP - MATEJ FOLZ X YOUNG DADI - BULCH - PURPROSE - VIKING KREW - ZEE - ZEVIN - ROĐENI

 

X-BASS PIT
STATE OF MIND - JADE - MISSIN  - MONRROE - YOUPHORIA - BANE - BANE -BO JAH MC - BUZZIN - C:CRITZ  - DRUMSTA  - DSPT - DROP SENSEI - INDUKT - KRITIK - REBAR - SLINK - SOULDRIVE - STATIK - SHIZZLA - TENDO - QUANTRUSSYAN - DOZE - LYSERGI - VETAS - ZOOTER

 

GAIA TRANCE
ZYCE - FLEGMA - ECTIMA - IMAGINARIUM - SPECIES
HRUSCOV - AQUAPIPE - DAPEACE - MANDA - MOZZA - PURA - STOLE - ZARMA - VLADA - CHEDA - SOLAR KID

 

LATINO STAGE BY IDEA
DJ SESHA - DJ REY - GATTO GABRIEL FT. MAD PIANOS - RENNY & ROXY - SURMA - SURMA - TITO - SOSABI - DJ BEATHOVEN - CASANOVA - ALLEGRO
- ZERO WITCHES - BRAZIL SAMBALKINHAS - SALSA I PUNTO - DALE REGGEATTON - PABLO & MAURI - ORIENT EXPRESS - DJ SINNY - DJ ICE - DJ ARCEO - LATINA FITNESS POWER

 

RADIO AS FM STAGE
PERYZ & DAAVE - LENA GLISH - VANJANJA - SPEAR - MORNING INDIAN - GROOVER - SUPERTONS - THE VIBE RADIO SHOW - MACRO - JJOY - RA5TIK

 

URBAN BUG 
ANTRAX B2B SOFIJA (TWO OF US) - DAKMAN B2B DAKISSA - DEEMAN B2B STIV - DENIS DRAŽIĆ B2B SPICY FLAMINGO - DENNI B2B VICTORIA - DIMITRI J B2B UN PADRE - DOO B2B COSMIC G - ESSIO B2B ALEKSSSA - FILTHY KID B2B MILOŠ VUJOVIĆ - GORAN KAN B2B LESYA - HARRY QARTER B2B MACHIAVELLI - HOBIN RUDE B2B IGOR D. - HUDI B2B SICILLIO - INNER SENSE - KNOWER B2B STENIK - KRISTIJAN ŠAJKOVIĆ B2B JANKO - LAYZIE B2B TECHA - PAPACHEK B2B REBITCH - LUKA JUKIĆ B2B MILOŠ DRVENICA - LUTON B2B ŠĆEPINE VRAGOLIJE B2B DANILO KAS - MANCHA B2B MARK PANIC - MANJANE B2B J-HOUSE - MARINA MIMOZA B2B PINK PALINDROME - MARK ANDERSSON B2B NOVAK VUKOVIĆ - MEKHU B2B MACHADO B2B ALJOŠA - MIGAZZ B2B NOVAK - NADEŽDA DIMITRIJEVIĆ B2B VUK SMILJANIĆ - NEMANSKY B2B THEANILO - NEUTRON B2B VANJA BABIĆ - NOVAK B2B FAKIR - OGUN B2B BURAKCAN - PAO PAUSTO B2B LANNA - PARAGON B2B IMPEDANCE - PERFECT PITCH DJS - RADE BADJIN B2B POLIFORMAT - RANCHATEK B2B D.R.N.D.Y - RUDHAMAN B2B MILANKO TRIFUNČEVIĆ - SHO B2B JOVANA TAKAČ - SLOBODAN JEVREMOVIĆ B2B CARLO GOTOVAC - STAMINA B2B TEODORA JARIĆ - TEACHR B2B WORTEXX - THE + B2B MINA POZNANOVIĆ - UNA ANDREA B2B ANYUSHKA - UNA NIKOLIĆ B2B DESPIĆ - VANJA BURSAĆ B2B VOJKAN BEĆIR B2B ALEK BOŠKOVIĆ - VANOVIĆ B2B NEZOOB - VLADIMIR TUCAKOV B2B BOKUN - VLADO BOŽOVIĆ B2B MR.MIPS - WOCKY B2B SVEMIRSKI MJAU - ZAGI B2B DIMIC - ZAREZ B2B VLADISLAV RASHKOV - ZIRA B2B GOSTOJA

 

TOGETHER X. HOUSE BY IQOS 
ATSOU - AWEN live - CAIIRO - FABRIZIO MARRA - KARYENDASOUL - LECROQUE - LIVA K - NITEFREAK

 

+ viele mehr auf über 40 Bühnen und Areas

 

Pressemitteilungen 2022/2023

So war das EXIT Festival 2023

13.07.23 - Über 200.000 Menschen vereint in der Festung Petrovaradin in Novi Sad
 

Hier weiterlesen

EXIT Festival gibt finales Line-Up bekannt

22.06.23 - EXIT Festival gibt finales Line-Up bekannt: The Prodigy, Wu-Tang Clan, Skrillex, Eric Prydz und viele mehr 
 

Hier weiterlesen

Das DJ-Programm steht

07.03.23 - Das EXIT Festival ergänzt sein massives DJ-Programm und bestätigt Eric Prydz, Amelie Lens, Ben Böhmer Live u.v.m. 

Hier weiterlesen

Neue Acts angekündigt, u.a. mit Wu-Tang Clan, Alesso, Chase & Status und Dimitri Vegas 

09.02.23 - Mehr als 30 neue Künstler:innen werden im Juli mit u.a. The Prodigy und Skrillex in der atemberaubenden Festung in Novi Sad auftreten.

Hier weiterlesen

The Prodigy, Skrillex, Keinemusik u.v.m. bestätigt

12.12.22 - Die erst 23 Acts für EXIT Festival 2023 sind bestätigt.

Hier weiterlesen

Logo

© All rights reserved 2024

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.